Ästhetik und Funktion

Die Wiedereingliederung verlorener Zahnsubstanz ist ein komplexer Therapieprozess. Hier gilt es insbesondere im Anschluss an eine Okklusionskorrektur, die therapeutisch gewonnene Bissposition präzise und dauerhaft zu sichern.

 

Basis der modernen prothetischen Rekonstruktion sind Funktion und Ästhetik gleichermaßen. Nach diesen beiden Kriterien treffen wir gemeinsam mit Ihnen die Entscheidung. Für die zu verwendende Technik – Veneers, Kronen, Brücken, festsitzender Ersatz, implantatgestützte oder herausnehmbare Prothesen – werden wir Ihnen die verschiedenen Alternativen aufzeigen. Auch über das zu verwendende Material – Keramik und Kunststoff – werden wir Sie ausführlich beraten. Wir arbeiten nach neuesten Erkenntnissen metallfrei.

 

Ziel ist es, Ihnen einen Zahnersatz auf höchstem technischem sowie ästhetischem Niveau zu bieten, denn nichts ist schöner als ein strahlendes Lächeln. Dabei werden die neuen Zähne perfekt auf Sie abgestimmt. Nicht nur die weiße Ästhetik, also das Aussehen der Zähne, muss stimmen. Auch das Verhältnis von Lippen, Zahnfleisch und Zähnen wird genau beachtet. Die Fertigung des Zahnersatzes erfolgt mit größter Sorgfalt und Präzision.